Das Gasthaus "Lindenstub'n" in Albrechtsberg:

Mostviertler Gemütlichkeit in rustikalem Rahmen

Wenn Sie gepflegte Gastlichkeit in einem urig-gemütlichen Rahmen suchen, sind Sie bei Martha und Rudi Stiefelbauer genau richtig. Holz von bis zu 300 Jahre alten “Stadeln” wurde in diesem Gasthaus zu einem gastronomischen Gesamtkunstwerk verarbeitet. “Tiroler Hüttenromantik” sozusagen - mitten im Mostviertel.
Den Mittelpunkt der  “Stadelholzstub’n” bildet ein Kachelofen, das “Albrechtsstüberl” ist auch für Seminare ausgestattet, und der Speisesaal bietet sich für Feiern jeder Art an.
Bodenständige Schmankerl im Jahreskreis haben hier Saison: Wild, Fisch und Schwammerl. Dazu offeriert der Chef des Hauses ganzjährig Hausmannskost, wie Pfandlgerichte, Steaks, Fisch, ein original Bauernbrat’l aus dem Ofen oder eine Stubenjaus’n. Zum “Drüberstreuen” gibt’s dann noch leckere hausgemachte Mehlspeisen oder ein gutes Tröpferl aus der nahegelegenen Wachau.


Geheimtipp: jeden Freitag werden Ripperl auf Holzbrettern serviert (auf Vorbestellung).


Verkehrsgünstig gelegen - in unmittelbarer Nähe der A1-Autobahnausfahrt und der Wr. Bundesstraße 1 - bietet die Lindenstub’n dennoch idyllische Ruhe, und im Sommer lädt auch der schattige Gastgarten zum Verweilen ein.  In unmittelbarer Nähe gibt es interessante Ausflugsziele wie das Stift Melk oder das Renaissanceschloss Schallaburg mit jährlichen Ausstellungen.

 

Das Gasthaus Lindenstub'n ist auch für Busse bestens geeignet: Parkmöglichkeit und schnelles Service garantiert.

Bildergalerie: ein Blick in unser Lokal

 

 

Sie sind Besucher Nr.:

www.counter-go.de